Finanzierungsmodell für Sparsame

Brücken verbinden nicht nur Menschen, sondern kosten auch Geld, sowohl in der Anschaffung, wie im Unterhalt.

Brücken halten zwar Jahrzehnte, verschleißen aber trotzdem. Dies stellt viele Kommunen vor eine Herausforderung.

Der Ersatz einer Brücke erfordert erhebliche Geldmittel. Diese haben entweder zur Baumaßnahme vorhanden zu sein oder müssen über eine Finanzierung bereit gestellt werden.

YBER bietet nun die Möglichkeit, die Baumaßnahme über eine öffentlich-private Partnerschaft zu realisieren. Die Kommune erwirbt ein All-Inclusive-Brückenpaket, das den Bau, die Bereitstellung, die Wartung, den Unterhalt und den Rückbau der Brücke beinhaltet und erwirbt nach Ablauf einer festgesetzten Nutzungsdauer die Brücke  mit der Zahlung des Restwerts als Eigentum.

Vereinfacht werden hier Abwicklung der Baumaßnahme und aller Folgearbeiten bei kalkulierbaren und begrenzten Kosten.

Gerne treten wir den Beweis an, die für Ihre Kommune günstigste Alternative anzubieten, mit bem Bonus, eine hochwertige und zum Patent angemeldete Stapelholzbrücke dauerhaft zu erwerben.

 

Fragen Sie nach.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Ihren Bedürfnissen angepasstes Angebot.

 

Ein Gedanke zu “Finanzierungsmodell für Sparsame

Hinterlasse einen Kommentar zu Thomas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>